6 Minuten Lesezeit

Mahlzeiten durch Shakes ersetzen: So führt die Shake-Diät zum Erfolg

In unserer hektischen Welt, in der Zeit oft knapp ist und die Versuchungen von Fast Food an jeder Ecke lauern, gewinnen Mahlzeitenersatzshakes zunehmend an Popularität. Doch warum entscheiden sich so viele Menschen dafür, ihre traditionellen Mahlzeiten durch Shakes zu ersetzen? Und welche Mahlzeiten sollte man am besten durch Shakes ersetzen? In diesem Artikel erkunden wir, was ein Mahlzeitersatzshake ist, ob Proteinshakes Mahlzeiten ersetzen können, die Vorteile von Mahlzeitersatzshakes und wie eine Shake-Diät funktioniert.

Warum kann es sinnvoll sein, Mahlzeiten durch Shakes zu ersetzen?

 1. Abnehmen

Einer der Hauptgründe, Mahlzeiten durch Shakes zu ersetzen, ist das Streben nach Gewichtsverlust. Mahlzeitersatzshakes enthalten in der Regel halb so viele Kalorien wie eine reguläre Mahlzeit (ca. 220 Kalorien pro Portion) und sind damit eine gute Option, um effektiv Pfunde zu verlieren, ohne auf wichtige Nährstoffe zu verzichten.

 2. Zeitersparnis

In der heutigen schnelllebigen Welt ist Zeit ein kostbares Gut. Mahlzeitersatzshakes ermöglichen eine schnelle und unkomplizierte Mahlzeitenzubereitung, perfekt für diejenigen, die unter Zeitdruck stehen.

3. Proteinbedarf decken

Mahlzeitersatzshakes sind oft proteinreich, was besonders für Menschen wichtig ist, die ihre Muskelmasse erhalten oder aufbauen möchten. Dies ist nicht nur besonders relevant für Fitness-Enthusiasten, sondern auch für Menschen, die abnehmen möchten, ohne Muskulatur zu verlieren.

4. Alternative zu Fast Food

Der Griff zu Fast Food ist oft eine einfache Lösung, wenn der Hunger zuschlägt. Mahlzeiten durch Shakes zu ersetzen ist eine gesündere Alternative, die sowohl den Heißhunger stillt als auch Nährstoffe liefert.

Was ist ein Mahlzeitersatzshake? 

Aufgrund des hohen Proteingehaltes kann man Mahlzeitersatzshakes schnell mit Proteinshakes verwechseln. Aber es gibt entscheidende Unterschiede. 

Inhaltsstoffe

Mahlzeitersatzshakes enthalten eine ausgewogene Mischung von Makro- und Mikronährstoffen wie Proteine, Kohlenhydrate, Fette, Vitamine und Mineralstoffe, dabei aber deutlich weniger Kalorien als eine ausgewogene gekochte Mahlzeit. So lässt sich ohne aufwendiges Kalorienzählen ein Kaloriendefizit erreichen, wenn man abnehmen möchte.

Der hohe Proteingehalt – entweder durch Molkenprotein oder vegane Proteinquellen - sorgt für eine lange Sättigung und dafür, dass der Proteinbedarf gedeckt und beim Abnehmen keine Muskulatur abgebaut wird. Kohlenhydrate geben dem Körper Energie. In Form von Ballaststoffen sorgen sie ebenfalls für ein langanhaltendes Sättigungsgefühl. Fette müssen einem Mahlzeitersatzshake in der Regel bei der Zubereitung hinzugefügt werden, z.B. in Form eines Löffels Pflanzenöl. Diese helfen dem Körper, die im Shake enthaltenen Nährstoffe besser aufzunehmen. Damit man bedenkenlos eine Mahlzeit durch einen Shake ersetzen kann, sind zudem zahlreiche Vitamine und Mineralstoffe enthalten, um eine ausreichende Nährstoffversorgung während der Diät zu gewährleisten.

Rechtliche Vorgaben

Die Herstellung von Mahlzeitersatzshakes unterliegt in Deutschland rechtlichen Vorgaben, um sicherzustellen, dass sie die notwendigen Anforderungen an Nährstoffe und Kaloriengehalt erfüllen. Nur Produkte, die alle notwendigen Kriterien erfüllen, dürfen sich Mahlzeitersatz nennen.

Muss es immer ein Shake sein?

Natürlich nicht. Ach wenn Shakes zu Ersetzen einer Mahlzeit die bekanntesten Form sind, gibt es auch andere leckere Produkte als Mahlzeitersatz, wie zum Beispiel herzhaftes Risotto, Milchreis oder Grießbrei.

Kann man auch mit einem Proteinshake Mahlzeiten ersetzen?

Proteinshakes sind konzentrierte Quellen von Protein und eignen sich gut als Snack oder Ergänzung, sollten jedoch nicht vollständig Mahlzeiten ersetzen, da sie nicht alle erforderlichen Nährstoffe in ausreichender Menge enthalten.

Proteinshakes sind besonders nützlich nach dem Training, um die Regeneration zu fördern, oder wenn es schwierig ist, den täglichen Proteinbedarf durch normale Lebensmittel zu decken. Zudem lassen sich mit ihnen leckere High Protein Rezepte wie Pancakes, Porridge und Co. zubereiten.

Vorteile von Mahlzeitersatzshakes

  • Einfach: Mahlzeitersatzshakes passen sich leicht dem hektischen Lebensstil an und ermöglichen eine einfache Integration in den Alltag.
  • Flexibel: Die Vielfalt an verfügbaren Geschmacksrichtungen und Zubereitungsmethoden macht Mahlzeitersatzshakes zu einer flexiblen Option.
  • Lecker: Moderne Mahlzeitersatzshakes bieten eine breite Palette köstlicher Geschmacksrichtungen, um den Genuss beim Abnehmen zu fördern.
  • Sättigend: Proteine und Ballaststoffe sorgen für ein anhaltendes Sättigungsgefühl.
  • Schnell: Die Zubereitung von Mahlzeitersatzshakes erfordert minimalen Aufwand, was besonders für diejenigen von Vorteil ist, die keine Zeit oder Lust zum Kochen haben.
  • Kein Kalorienzählen: Mahlzeitersatzshakes bieten eine einfache Möglichkeit, die Kalorienzufuhr zu kontrollieren und ein Kaloriendefizit zu erreichen.
  • Ausgewogen: Ein weiterer Vorteil ist die Gewissheit, dass Mahlzeitersatzshakes alle notwendigen Nährstoffe in angemessener Menge enthalten.
  • Hoher Proteingehalt: Der hohe Proteingehalt in Mahlzeitersatzshakes hilft, die Muskelmasse während des Abnehmens zu schützen.
  • Auch unterwegs ideal: Da keine aufwendigen Zutaten oder Kochutensilien benötigt werden, eignen sich Shakes auch als perfekte Mahlzeit im Büro oder auf Reisen.

 

Wie funktioniert eine Shake-Diät?

Einfach und ohne großen Stress Gewicht verlieren, indem man einige Mahlzeiten durch Shakes ersetzt - wie geht das genau? Und was muss man beachten?

Zubereitung von Mahlzeitersatzshakes

Die Zubereitung ist einfach und erfordert oft nur das Mischen des Pulvers mit Flüssigkeit, in der Regel Milch oder eine pflanzliche Milchalternative. Zusätzlich wird ein Löffel Pflanzenöl hinzugefügt. Für eine besonders cremige Konsistenz eignet sich die Verwendung eines Shakers wie zum Beispiel einer Blender Bottle.

Wie viele Mahlzeiten sollte man durch Shakes ersetzen?

Die Anzahl der ersetzten Mahlzeiten hängt von den individuellen Zielen ab. Zum Abnehmen sollten zwei Hauptmahlzeiten täglich durch Shakes ersetzt werden. Dazu gibt es dann eine frisch gekochte Mahlzeit und 1-2 gesunde Snacks. Um das Wunschgewicht zu halten und kleine „Cheats“ auszugleichen, wird empfohlen, eine Mahlzeit täglich durch einen Shake zu ersetzen.

Zudem eignen sich Mahlzeitersatzprodukte auch generell im hektischen Alltag als schnelle aber ausgewogene Mahlzeit, wenn mal keine Zeit zum Kochen ist.

Zusätzlich frisch gekochte Mahlzeiten

Neben den Mahlzeiten, die durch Shakes ersetzt werden, gibt es natürlich auch 1-2 frisch gekochte Hauptmahlzeiten pro Tag. Diese sollten möglichst ausgewogen und gesund gestaltet werden mit ausreichend Proteinen aus tierischen oder pflanzlichen Quellen, langkettigen Kohlenhydraten aus Vollkornprodukten, Hülsenfrüchten oder Kartoffeln, gesunden Fetten aus Pflanzenölen oder Nüssen und viel frischem Gemüse. Unsere Empfehlungen:

Snacks und Bewegung

Ergänzende Snacks und regelmäßige körperliche Aktivität sind wichtige Bestandteile einer erfolgreichen Shake-Diät. Die Snacks dienen dir vor allem als Sattmacher zwischen den Mahlzeiten und als Ersatz für Naschereien, daher eigenen sich besonders proteinreiche Lebensmittel wie süße Proteinshakes, Skyr oder Magerquark, Nüsse und Co. sowie gesunde Süßigkeiten wie frisches Obst oder Joghurt.

Sport ist immer eine ideale Ergänzung, um deine Fitness und dein Wohlbefinden zu steigern. Aber bedenke: 70% des Erfolgs beim Abnehmen hängt von der Ernährung ab. Wenn dir die Ernährungsumstellung und das Ersetzen von Mahlzeiten durch Shakes also anfangs schwer fallen, konzentriere dich darauf und setze dich nicht zu sehr unter Druck. Auch etwas Extra-Bewegung wie ein kleiner Spaziergang oder mal die Treppe zu nehmen, ist schon ein guter Fortschritt.

Welche Mahlzeiten kann man durch Shakes ersetzen?

Mahlzeitersatzshakes können jede Hauptmahlzeit ersetzen, sei es Frühstück, Mittagessen oder Abendessen. Welche Mahlzeiten du ersetzt, kannst du jeden Tag individuell deinen Bedürfnissen und deiner Planung anpassen. Möchtest du z.B. gern mit deiner Familie oder Freunden gemeinsam zu Abend essen, gibt es die Mahlzeitersatzshakes an diesem Tag zum Frühstück und Mittagessen. Möchtest du aber lieber mal am Wochenende gemütlich frühstücken, ersetzt du an diesem Tag Mittag- und Abendessen durch Shakes.

Wichtig ist, dass Mahlzeitersatzprodukte anstatt einer Hauptmahlzeit und nicht zusätzlich verwendet werden, damit ein Kaloriendefizit und Gewichtsverlust möglich sind.

Wie viel kann man mit einer Shake-Diät abnehmen?

Der Gewichtsverlust durch eine Shake-Diät variiert natürlich von Person zu Person und ist von Alter, Geschlecht, Ausgangsgewicht, Körperfettanteil und vielen weiteren Faktoren abhängig. Daher kann man hier keine allgemeingültige Aussage treffen. Generell kann man sagen, dass man, wenn man zwei Mahlzeiten pro Tag durch Shakes ersetzt, die rund 220 Kalorien (statt bei einer gekochten Mahlzeit rund 500 Kalorien) enthalten, ca. 500 Kalorien täglich einspart. Um ein Kilo Körpergewicht zu verlieren müssen rund 7000 Kalorien weniger aufgenommen, als verbrannt werden. Somit ist ein Gewichtsverlust von rund 0,5kg pro Woche möglich. Durch Abbau von Wassereinlagerungen kann dieser mal höher liegen. Durch Aufbau von Muskulatur oder negative Faktoren wie Schlafmangel, Stress, etc. kann dieser auch mal geringer ausfallen. Die beste Methode, Erfolge bei einer Shake-Diät zu tracken sind daher regelmäßige Fotos und das Messen der Körperumfänge.

Marie hat 9 Kilo mit Mahlzeitersatzshakes abgenommen

Abnehmen mit den Mahlzeit-
ersatzprodukten von Shape Republic

Neben der flexiblen Anwendung und dem ausgereiften Nährstoffprofil ist für uns der wichtigste Faktor bei unseren Produkten der Geschmack. Du kannst eine langfristige Ernährungsumstellung nur durchhalten und dauerhaft am Ball bleiben, wenn du die Mahlzeiten gern und mit Genuss zu dir nimmst und nicht als Zwang oder notwendiges übel ansiehst. Aus diesem Grund haben wir nicht nur unsere Mahlzeitersatzshakes in zahlreichen leckeren Sorten wie „Strawberry white Chocolate“ oder „Iced Caffè Latte“ entwickelt, sondern fügen regelmäßig neue Produkte zum Sortiment hinzu, um dir die beste Auswahl zu gewährleisten. Wenn dir zum Beispiel mal nach einer warmen Mahlzeit zum Löffeln ist, dann probiere doch unseren Milchreis oder Grießbrei – alle Vorteile eines Shakes, aber ein ganz neues Geschmackserlebnis. Du möchtest lieber eine herzhafte Alternative? Kein Problem! Unseren Mahlzeitersatz gibt es auch als köstliches Risotto.