2 Minuten Lesezeit

Rezept: Slim Shake Ice Pops

Verwandle unseren köstlichen Slim Shake in der Sorte »Blueberry Frozen Yogurt« in erfrischendes Eis am Stiel – und gönne dir eine leichte, aber unfassbar leckere Abkühlung. Nur eine von vielen Rezeptideen mit unseren yummy Slim Shakes.

Neu und ideal für einen leichten Sommer: Unser Slim Shake »Fruity Timeout« mit Geschmack nach Frozen Yogurt und Blaubeeren. Er ist super schnell zubereitet. Für einen Shake einfach kalte Milch mit dem Slim-Shake-Pulver und etwas Öl mixen – fertig. Um erfrischende Ice Pops für warme Sommertage herzustellen, einfach den fertigen Slim Shake in Eisformen für Eis am Stiel geben und einfrieren.

Eis am Stiel als Mahlzeitenersatz

Unser Slim Shake ist ein vollwertiger Mahlzeitenersatz zur Gewichtskontrolle. Er ist proteinreich und enthält Molkeneiweißkonzentrat und Sojaeiweißisolat. Neu bei dieser Sorte: Die verbesserte Rezeptur mit Hafer. Und natürlich stecken in dem Slim Shake wieder 24 Vitamine und Mineralstoffe für eine ausgewogene Mahlzeit.

Heidelbeeren Eis am Stiel

Abnehmen mit Slim Ice

Pro Portion hat ein Slim Shake gerade einmal 214 Kilokalorien (bei Verwendung von fettarmer Milch). Für Popsicle-Formen gilt: Je nach Hersteller variieren die Füllmengen der Formen. Mit einem Slim Shake kannst du daher ca. zwei bis drei Formen füllen. Ein Mahlzeitersatz entspricht also zwei bis drei Eis am Stiel. Gönn dir!

Milch für deinen Slim Shake

Mische deinen Slim Shake mit fettarmer Milch. Du kannst aber auch Mandeldrink, Haferdrink, Sojadrink oder Kokosdrink verwenden – je nachdem, was dir am besten schmeckt. Durch die neue Rezeptur mit Hafer passt natürlich Haferdrink. Schön cremig wird dein Slim Shake in jedem Fall.

Warum soll ich Öl hinzugeben?

Bei den vegetarischen Slim Shakes muss immer etwas Öl bei der Zubereitung zugegeben werden, da das Pulver keine ausreichenden Mengen der essentiellen Fettsäure Linolsäure enthält. Diese ist essentiell, das heißt, sie kann nicht vom Körper selbst hergestellt und muss über die Nahrung aufgenommen werden.

Zutaten 

200 ml fettarme Milch oder Haferdrink

30 g Slim Shake »Fruity Timeout« Blueberry Frozen Yogurt

1 TL (3 g) Rapsöl

1 Handvoll Blaubeeren, frisch oder tiefgefroren


2-3 Popsicle-Formen

Zubereitung

  1. Milch, Slim-Shake-Pulver und Öl in einem Blender, Shaker oder Mixer gut mischen.
  2. Die Blaubeeren waschen und mit einer Gabel grob musen oder im Blender kurz mixen. Oder einfach die tiefgefrorenen so nehmen.
  3. Etwa von den Blaubeeren in die Popsicleformen füllen, dann mit dem Shake aufgießen und zum Schluss mit etwas Blaubeeren abschließen. So bekommt dein Eis eine schöne Färbung.
  4. Die Popsicleformen für mind. 2 Stunden ins Gefrierfach geben, besser über Nacht.

Das angegebene Rezept entspricht einer vollwertigen Mahlzeit oder 2 bis 3 Snacks.

Natürlich kannst du auch andere Früchte verwenden oder zusätzlich Schokostückchen oder Kakaonibs in dein Eis geben.