Januar 03, 2022 9 Minuten Lesezeit

Top Nahrungsergänzungsmittel für Haut, Haare und Nägel

Nahrungsergänzungsmittel für Haut, Haare und Nägel – Wahre Schönheit kommt von innen

Straffe und gesunde Haut, geschmeidiges und kraftvolles Haar, kräftige Nägel – Der Traum vieler Frauen. Das Problem dabei ist, dass die Ernährung der meisten Menschen nicht ausgeglichen ist und zu viele Fette und Kohlenhydrate bei zu wenig Vitaminen und Mineralstoffen enthält. 

Dies kann sowohl deinen Körper als auch dein Immunsystem über einen langen Zeitraum schwächen, ohne dass sich das Fehlen der Vitamine in schweren körperlichen Symptomen bemerkbar macht. Doch: Häufig beginnt dieser Verfall mit brüchigen Nägeln, fahler Haut oder Haarausfall und kann sich auf andere Zonen des Körpers übertragen. Und genau hier kommen Nahrungsergänzungsmittel für Haut, Haare und Nägel ins Spiel. Denn bist du nicht mehr in der Lage, genügend Vitamine und Mineralstoffe über deine tägliche Ernährung zu dir zunehmen, können Nahrungsergänzungspräparate für Haare, Haut und Nägel unterstützend wirken.

Wie genau diese deinen Körper unterstützen, welche Darreichungsformen es gibt, bei welchen Symptomen du besser einen Arzt konsultieren solltest und was Shape Republic sich für dich ausgedacht hat, erfährst du in diesem Beitrag. Steigen wir also direkt ins Thema ein!

Haut, Haare, Nägel – Welche Funktionen haben sie für deinen Körper?

Die Haut ist das größte Organ unseres Körpers. Wie auch Haare und Nägel, schützt die Haut den Körper vor schädlichen Einflüssen von außen und ist zugleich dein größtes Sinnesorgan. Daneben übernimmt die Haut wichtige Aufgaben im Stoffwechsel und als Teil des Immunsystems auch eine Rolle in der Körperabwehr und damit wichtig für die allgemeine Gesundheit des Körpers. Darum lässt es sich oft bereits am Hautbild ablesen, wie es um deine Gesundheit und dein Wohlbefinden steht.

Unsere Nägel dienen hauptsächlich dem Schutz unserer Fingerkuppen, da diese durch tausende von Nervenenden sehr empfindlich und sensibel sind. Außerdem unterstützt der Fingernagel die Greiffunktion und deinen Tastsinn.

Unsere Haare schützen uns vor Witterungseinflüssen und geben Druck- und Tastreize weiter. So schützen die Kopfhaare bspw. vor Kälte und UV-Strahlung und die Haare in deiner Nase und deinem Gehörgang dienen dem Schutz vor dem Eindringen von Staubpartikeln. Die Haare haben beim Menschen auch die Funktion einer Gruppenzugehörigkeit und sind Ausdruck von Lebenseinstellungen und Werten.

Ist dein Körper nicht ausreichend mit essentiellen Vitaminen und Nährstoffen versorgt, sieht man es Haut, Haaren und Nägeln schnell an. Daher ist eine ausgewogene Ernährung gerade auch für ein schönes Hautbild – also für eine schöne Haut von innen, eine gesunde Haarstruktur und feste Nägel von großer Bedeutung.

Diese Nährstoffe brauchst du für gesunde Haut, Haare und Nägel

Wasser

Dein Körper besteht zum größten Teil aus Wasser. Entsprechend wichtig ist die ausreichende Versorgung mit Flüssigkeit, damit dein Körper auch voll funktionstüchtig ist. Von einer ausreichenden Versorgung profitieren auch Haut, Haare und Nägel. Du solltest mindestens 1,5 bis 2 Liter täglich trinken. Perfekt geeignet sind stilles Wasser, Mineralwasser sowie ungesüßte Kräuter- und Früchtetees.

Haut Wasser trinken

Zink

Zink ist ein Spurenelement, das die Erneuerung von Haut, Haaren und Nägeln beschleunigt. So trägt es zum Erhalt gesunder Haut, Haare und Nägel bei und schützt die Zellen vor oxidativem Stress. Zusätzlich fördert Zink die Wundheilung der Haut, reguliert die Talgproduktion sowie pickelverursachende, männliche Hormone und lässt auch Nägel und Haare gesund wachsen. Zink kann unserer Haut sowohl von innen heraus durch eine gesunde Ernährung oder als Nahrungsergänzungsmittel für Haut, Haare und Nägel helfen, als auch von außen in Form einer Zinksalbe wirken. 

Biotin

Biotin aktiviert Enzymreaktionen in deinem Körper, die eine wichtige Rolle im Stoffwechsel spielen. Sie sind verantwortlich für den Auf- und Abbau von Fettsäuren und die Bildung von Glucose. Zusätzlich ist es verantwortlich für den Aufbau bestimmter Aminosäuren. Eine entsprechend positive Wirkung hat Biotin demnach auf Haut, Haare und Nägel. 

Selen

Als Bestandteil von Eiweißen und Enzymen spielt Selen eine wichtige Rolle zur Gesunderhaltung normaler Haare und Nägel. In den Haarwurzeln unterstützt Selen ein volles Wachstum. Nach der Health Claim Verordnung trägt Selen zur Erhaltung normaler Haare und Nägel, zum Schutz vor oxidativem Stress sowie zu einer normalen Funktion deines Immunsystems bei.

Vitamin B2

Vitamin B2 sorgt für schöne Haare und gesunde Kopfhaut – Gesunde Haut, Haare und Nägel sind demnach von einer ausreichenden Zufuhr des Vitamins abhängig.

Vitamin C

Vitamin C wird eine durchblutungssteigernde Wirkung zugeschrieben. Demnach fördert es das Wachstum von Haaren und Nägeln und hat einen positiven Einfluss auf deine Haut. Zusätzlich wird die Kollagenproduktion im Körper gesteigert und die Aufnahme von Eisen erleichtert. 

Omega 3 Fettsäuren

Omega-3-Fettsäuren halten deine Haut jung, schützen sie und helfen, sie zu reparieren. Die Zufuhr führt zur Reduktion entzündlicher Prozesse. Typische Mangelerscheinungen von Omega-3-Fettsäuren sind unter anderem eine empfindliche und leicht verletzbare Haut. Dem kannst du entgegenwirken, wenn du bspw. Nahrungsergänzungsmittel für Haut, Haare und Nägel zu dir nimmst und so die Versorgung mit Omega 3 Fettsäuren gewährleistest.

Silizium

Silizium beteiligt sich in seiner organischen Form als Kieselsäure an vielen Stoffwechselprozessen im Körper. Es bildet die Bindegewebsstrukturen der Haut und fördert die Bildung von Kollagen und Elastin. Dadurch sorgt es für die Elastizität von Knorpeln, Sehnen und Bändern. Zusätzlich ist Silizium Strukturgeber für Haut, Haare, Nägel, Bindegewebe, Sehnen, Knochen und Knorpel. Silizium spielt u. a. auch bei der Ernährung für unreine Haut eine große Rolle.

Betacarotin

Beta-Carotin wird im Körper in Vitamin A umgewandelt, das mit Biotin & Niacin den Erhalt gesunder Haut unterstützt. Aufgrund der Umwandlung von Beta Carotin in Vitamin A wird es auch Provitamin A genannt. Zusätzlich spielt die anti-oxidative Wirkung eine Rolle. Durch die Zufuhr von Beta Carotin erhöht sich dessen Gehalt in der Haut und führt zu einer braun-orangen Tönung.

Warum ist Pflege von innen so wichtig?

Warum du der Pflege deines Körpers von innen mehr Aufmerksamkeit schenken solltest? Ganz einfach: Du kannst noch so viel Haut, Haar- und Nagelpflege von außen in Form von Haar- und Nagelkuren, Feuchtigkeitscremes und Manicüre bzw. Pediküre betreiben. Wenn dein Körper von innen nicht mit den notwendigen Nährstoffen versorgt wird, wird all deine Mühe wenig bringen.

Kein Wunder, dass sich Mangelerscheinungen also oft zuerst an der Haut, Nägeln und Haaren bemerkbar machen. Die Pflege von innen lohnt sich allemal. Täglich eineinhalb bis zwei Liter Wasser sowie ungesüßte Kräuter- oder Früchtetees versorgen deine Haut mit Feuchtigkeit. Die Getränke sollten kalorienarm und bestenfalls auch koffeinfrei sein. Kaffee sollte nur für den Genuss zwischendurch verzehrt werden. 

Haut Obst und Gemüse

Frisches Obst und Gemüse liefern Vitamine, Spurenelemente und Feuchtigkeit. Zitrusfrüchte, Paprika und Kiwi etwa versorgen den Körper mit Vitamin C und sorgen so für einen Schutz der Haut vor schädlichen Einflüssen von außen. Auch Milcherzeugnisse, Vollwertprodukte (frisch zubereitet, wenig vorbehandelt wie Saisonobst und -gemüse) und Fisch liefern wertvolle Inhaltsstoffe, die Haut, Haaren und Nägeln Gutes tun.

Für wen sind NEM für H, H & N geeignet?

Grundsätzlich ist laut Ernährungsbericht der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) die allgemeine Versorgung mit Vitaminen und Mineralstoffen in Deutschland im Durchschnitt gut. Wo kein Mangel vorliegt, sind Nahrungsergänzungsmittel für Haut, Haare und Nägel bei gesunder Ernährung für dich also vollkommen unnötig. Eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung mit frischen, am besten unverarbeiteten Lebensmitteln stellt in der Regel ausreichend Vitamine und Mineralstoffe für das Immunsystem zur Verfügung – Ernährung für schöne Haut ist also gar nicht so schwer wie du denkst. Wenn du allerdings einen Mangel an Vitaminen und Mineralstoffen vermutest, sollte das zunächst einmal von deinem behandelnden Arzt abklären lassen.

In solch einem Fall macht es Sinn Nahrungsergänzungsmittel für Haut, Haare und Nägel zu sich zu nehmen, um diese von innen heraus mit den benötigten Nährstoffen zu versorgen und diese von innen heraus zu stärken.

Wie wirken NEM für H, H & N?

Nahrungsergänzungsmittel für Haut, Haare und Nägel enthalten wertvolle Nährstoffe wie Vitamine und Mineralstoffe, die auch in normalen Lebensmitteln vorkommen – allerdings in konzentrierter Form und oft in hoher Dosierung.

Wenn du dich ausgewogen und abwechslungsreich ernährst, bekommst du alle Nährstoffe, die dein Körper benötigt. Zusätzlich Vitamine und Mineralstoffe einzunehmen, ist dann also unnötig. Allerdings kann es, wie oben beschrieben, unter bestimmten Umständen eine vorübergehende Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln für Haut, Haare und Nägel aber sinnvoll sein, um gezielt Mangelzustände auszugleichen.

Heißt im Grunde: Mediziner erkennen in jedem Fall die Wichtigkeit vieler der in Nahrungsergänzungsmitteln enthaltenen Inhaltsstoffe an, empfehlen jedoch eine ausgewogene Ernährung zur Aufnahme wichtiger Nährstoffe. Wissenschaftler konnten bisher weder nachweisen, dass die Nahrungsergänzungsmittel für Frauen zwingend notwendig sind noch dass sie grundsätzlich schädlich sind. Aus diesem Grund bleibt der wissenschaftliche Beweis ausstehend. Von der Wirksamkeit der Präparate kannst du aber in jedem Fall schon heute profitieren. 

Darreichungsformen von NEM für H, H & N

Nahrungsergänzungsmittel für Haut, Haare und Nägel werden zum bspw. als Tabletten, Kapseln, Pulver, Brausetabs oder Flüssigkeiten angeboten. Für welche Darreichungsform du dich am Ende entscheidest ist ganz dir und deinen Vorlieben überlassen.

Symptome bei denen die Einnahme von NEM für H, H & N sinnvoll sein kann

Grundsätzlich machen Nahrungsergänzungsmittel genau dann bzw. erst dann Sinn, wenn bei dir ein gewisser Mangel an Nährstoffen festgestellt wurde. Diesen solltest du aber im besten Fall von deinem behandelnden Arzt bestätigen lassen. Dieser wird dir über einen Bluttest genauen Aufschluss darüber geben, an welchen Nährstoffen es dir mangelt. Dieser Test bildet dann die Basis für das weitere Vorgehen.

Wann solltest du einen Arzt aufsuchen

Den Arzt solltest du immer genau dann aufsuchen, wenn du für dich das Gefühl hast, dass sich deine Symptome (bspw. starker Haarausfall) nicht mehr im Normalbereich befinden. Bei Haarausfall solltest du bspw. einen Arzt konsultieren, wenn dir mehr als 100 Haare am Tag ausfallen. Hier solltest du zuerst einen Dermatologen aufsuchen, denn Haarausfall kann mit einer Erkrankung oder Schädigung der Haarwurzeln zusammenhängen. Da sich die Haarwurzeln in der Kopfhaut befinden, ist ein Hautarzt bzw. eine Hautärztin in dem Fall dein/e erste/r Ansprechpartner/in.

Auch für Haut und Nägel gilt – Sobald du das Gefühl hast, deine Symptome (Pickel, Rötungen, trockene Haut, wellige Nägel, Veränderung der Nagelform etc.) befinden sich nicht mehr im Bereich des für dich Normalen, solltest du einen Hautarzt aufsuchen. Dieser kann sich ein genaueres Bild über deine Symptomatiken machen und entsprechend handeln. Versuch auf keinen Fall auf gut Glück mit irgendwelchen Mitteln gegen deine Symptome anzukämpfen. Geh lieber auf Nummer sicher und lass dich professionell beraten!

Worauf ist beim Kauf von Nahrungsergänzungsmitteln für Haut, Haare und Nägel zu achten

Sicherlich kaufst auch du deine Nahrungsergänzungsmittel für Haut, Haare und Nägel in der Drogerie, im Supermarkt oder in Apotheken. Das ist an sich auch gar kein Problem. 

Präparate zur Nahrungsergänzung müssen nur grundsätzlich neben der Preisangabe bestimmte Pflichtangaben deklarieren. Vorgeschrieben sind bspw. eine Produktbezeichnung und ein Zutatenverzeichnis. Darüber hinaus ist bei Nahrungsergänzungsmitteln (für Haut, Haare und Nägeln) die Angabe zur Dosierung verpflichtend. Aufpassen solltest du bei Präparaten mit dubiosen Gesundheitsversprechen – Diese sind nämlich laut Verbraucherzentralen verboten. 

Ein letzter wichtiger Punkt: Wenn du dir Nahrungsergänzungsmittel für Haut, Haare und Nägel besorgst, dann möchtest du natürlich, dass auch nur die Stoffe enthalten sind, die du deinem Körper in dem Fall zuführen willst. Viele Präparate enthalten allerdings künstliche Füllstoffe und andere Zusätze, die weder für die Einnahme noch für die Aufnahme der Mikronährstoffe von Nöten sind. 

Risiken bei der Einnahme von NEM für Haut, Haare und Nägel

Wie eigentlich jede Art von Nahrungsergänzungsmitteln können auch Präparate für Haut, Haare und Nägel gewisse Risiken bergen. Eine zu hohe Menge von Vitamin D - bspw. durch mehrere Nahrungsergänzungsmittel gleichzeitig - kann zu Kopfschmerzen, Übelkeit und Appetitlosigkeit führen

Ein weiteres Risiko welches besteht, ist das Risiko zur Überdosierung. Viele Präparate sind nämlich häufig überdosiert. Eine Vielzahl der Produkte enthalten außerdem Vitamine und Mineralstoffe in zu hohen Dosierungen oder ungünstigen Kombinationen. Informiere dich vorher also lieber über die empfohlene Tagesmenge der jeweiligen Nährstoffe, bevor du ein bestimmtes Produkt kaufst. 

Wie immer gilt allerdings: Wenn du dir unsicher bist, besprich dich vor der Einnahme bestimmter Nahrungsergänzungsmittel lieber mit deinem behandelnden Arzt.

NEM für H, H & N von Shape Republic

Nahrungsergänzungsmittel für Haut, Haare und Nägel von Shape Republic? Das gibt‘s! Und zwar reden wir hier vom Inner Beauty Bio Beauty Komplex für Haare, Haut und Nägel. Die Kapseln aus wertvollen Zutaten aus kontrollierter biologischer Landwirtschaft. Dazu zählen:

  • Olivenblattextrakt
    Es enthält den Bitterstoff Oleuropein und Antioxidantien wie Olivin, Rutin und Hesperidin. Es gibt einige Studien, die darauf hindeuten, dass Olivenöl eine Rolle für die Gesundheit von Haar und Kopfhaut spielt und möglicherweise sogar das Haarwachstum fördert.
  • Acerola
    Das in der Acerola Frucht enthaltene Vitamin C trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. Vitamin C trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems und zum Schutz der Zellen vor oxidativem Stress bei. Zusätzlich fördert es das Haarwachstum durch seine durchblutungssteigernde Wirkung.

  • Brennnesselextrakt
    Die Brennnessel ist dafür bekannt einen entwässernden Effekt für unseren Körper zu haben. Zusätzlich soll sie einen positiven Effekt auf deine Haare haben: Brennnesseln wirken entgiftend, kräftigen die Haarwurzeln, regen das Haarwachstum an und beruhigen juckende Kopfhaut.

NEM für Haut, Haare und Nägel – Unser Fazit

Ob du dich letztendlich für eine Nahrungsergänzung in Form eines Präparates von Shape Republic entscheidest oder nicht ist dir natürlich frei gestellt. Fakt ist, dass Nahrungsergänzungsmittel für Haut, Haare und Nägel in jedem Fall positiv zum Haar- und Nagelwachstum beitragen können sowie deine Haut von innen strahlen lassen. An einer Liste an Tipps für schönere Haut arbeiten wir gerade – Schau in  nächster Zeit öfter auf unserem Blog vorbei, um diese nicht zu verpassen! 

Sei dir in jedem Fall darüber im Klaren, dass Nahrungsergänzungsmittel niemals ein Ersatz für eine gesunde, ausgewogene und nährstoffreiche Ernährung mit frischen Zutaten darstellen. Steht die Ernährung nicht im Fokus, wirst du auch mit Nahrungsergänzungspräparaten nicht den gewünschten Effekt für Haut, Haare und Nägel erzielen. 

Informiere dich vorher umfassend über die verschiedenen Präparate und deren Alternativen, bevor du blind irgendwelche Nahrungsergänzungsmittel kaufst. Verzichte zudem auf Präparate mit unnötigen Zusatzstoffen. Zuletzt möchten wir dich noch einmal darauf hinweisen, einen eventuellen Nährstoffmangel bzw. ungewöhnliche Symptome zunächst von einem Arzt abklären zu lassen :)


Starte durch mit deinen Zielen für 2022
Jetzt zum Newsletter anmelden & 20% Rabatt erhalten