2 Minuten Lesezeit

Rezept: Frozen Joghurt Bark

Okay, wow! Diese Frozen Yogurt Barks sind die neue Schokoladentafel in einer healthy Summer Edition – so schnell und easy zubereitet.

Sie sieht aus wie eine eisige Tafel weiße Erdbeerschokolade. Doch drin steckt lediglich Joghurt und unser veganes Protein in der Sorte Strawberry. Getoppt wird das Ganze mit frischen Erdbeeren und Schokolade. Frisch aus dem Gefrierfach kannst du die Masse dann in Stücke brechen. Das sieht nicht nur mega gut aus, sondern ist auch noch viel gesünder als herkömmliche Süßigkeiten oder Eis.

Kochen und Backen mit Proteinpulver

Das vegane 3K Protein von Shape Republic ist dein idealer Trainingspartner für einen fitten, straffen und definierten Körper und trägt zum Erhalt von Muskelmasse bei. Zudem besteht es aus nicht nur einer, sondern aus gleich drei pflanzlichen Proteinquellen: Erbse, Soja und Sonnenblume. Unser Proteinpulver enthält alle essentiellen Aminosäuren, die vom Körper leicht aufgenommen werden und den Muskelaufbau begünstigen. Es ist nicht nur lecker als Shake, sondern eignet sich auch, um deine Speisen aufzuwerten und deinem Körper eine Extraportion Proteine zu schenken.

✔ Fettarm, glutenfrei, vegan, laktosefrei 

✔ Mit Vitamin B12

✔ Ohne Zuckerzusatz

✔ Besonders cremig, auch in Wasser 

Natürlich kannst du deine Barks einfach mit allem belegen, was dein Herz begehrt: Nüsse, Honig, Samen (etwa Sesam), Kakaonibs, kleine Marshmallows oder auch Salzbrezeln. Feel free!

Yogurt Bark Erdbeere Schokolade

Zutaten

200 g griechischer Joghurt

30 g Veganes Protein »Strawberry Power« Erdbeere


Für das Topping

Beeren nach Wahl, z. B. Erdbeeren

Schokolade oder Kuvertüre, z. B. Zartbitter

Zubereitung

  1. Ein Backblech oder eine Form mit Backpapier, Alu- oder Frischhaltefolie auslegen (die Form muss in dein Gefrierfach passen).
  2. Griechischen Joghurt mit dem Proteinpulver verrühren und auf dem Backpapier in der gewünschten Dicke verteilen – etwa wie eine dünne Tafel Schokolade.
  3. Die Beeren waschen, putzen und bei Bedarf in Scheiben schneiden (etwa wenn du Erdbeeren verwendest). Die Masse damit belegen.
  4. Die Schokolade vorsichtig in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen lassen. Mit einem Löffel dekorativ über der Masse verteilen.
  5. Das Ganze für ca. 4 Stunden ins Gefrierfach geben. Danach in Stücke brechen und wie eisige Schokolade genießen.

Statt Erdbeeren kannst du auch Himbeeren oder Heidelbeeren verwenden. Auch gefriergetrocknete Früchte sind lecker, solltest du keine frischen bekommen oder wenn du es lieber knusprig-crunchy magst.

Statt dunkler Schokolade oder Kuvertüre kannst du auch Vollmilchschokolade, weiße Schokolade oder Kuvertüre, vegane Schokolade oder eine zuckerfreie Variante nehmen.

Zuckerfreie Schokolade bekommst du in vielen Online-Shops. Eigentlich versteht man darunter Schokolade ohne Zuckerzusatz, aber mit natürlichem Zuckergehalt. Zuckerfrei darf sie nur heißen, wenn auch der natürliche Zuckergehalt aus dem Kakao und der eventuell zugefügten Milch nicht über 0,5 g pro 100 g Schokolade liegt.

Lust auf weitere Rezepte mit Erdbeeren? Dann probiere auch unseren No-Bake Cashew Strawberry Cheesecake, das Strawberry Lemon Sorbet oder die Strawberry Yogurt Tarte.