von Melanie Eberlein Mai 31, 2019 1 Minuten Lesezeit

Wie ersetze ich Eier im Kuchen, Parmesan über die Spaghetti oder Milch im Kaffee? Wir haben rein pflanzlichen Ersatz für alle Tierprodukte.

Was nehme ich wo in der Küche?

Statt Gelatine – Agar-Agar

Statt Eiern im Gebäck – 1 EL Sojamehl in 50 ml Wasser (pro Ei) oder ½ reife Banane

Statt Kuhmilch im Müsli – 250 ml Sojadrink mit ½ Banane pürieren

Statt Butter im Gebäck oder auf dem Brötchen – Alsan

Statt Kuhmilch im Kaffee – Mandelmilch

Statt Eigelb zum Bestreichen von Gebäck – 1 EL Sojadrink plus 1 EL Rapsöl

Für Buttergeschmack in Gerichten – Albanöl

Statt Joghurt – Sojajoghurt oder Alternativen wie Hanfjoghurt

Statt Milch – neben Sojadrink gibt es Produkte auf Basis von Hafer, Dinkel, Reis, Mandel, Haselnuss, Cashew, Quinoa oder Kokos

Statt Honig – Agavendicksaft oder Zuckerrübensirup

Statt Geflügel – Seitan

Statt Schinken – Tempeh oder Räuchertofu

Statt Hackfleisch - Sojagranulat

Statt Fleisch – Tofu, Seitan, Tempeh oder Lupinenprodukte

Statt Mayonnaise – eifreie Varianten aus dem Biomarkt oder selbstgemacht nach Rezept ((Link))

Statt Parmesan – Hefeflocken oder geriebene, geröstete Mandeln mit Salz

Statt Sahne in Gerichten – Soja-, Reis- oder Hafersahne

Statt geschlagener Sahne – vegane Alternativen auf Soja-, Reis- oder Kokosbasis

Statt Käse zum Überbacken – Hefeschmelz: Mischung aus Margarine, Mehl, Senf, Hefeflocken, Wasser sowie Pfeffer und Salz

[related id="vegane-alternativen"]