von Melanie Eberlein Juni 06, 2019 1 Minuten Lesezeit

Leicht und gesund: Süße Toppings für Protein-Pancakes

Es muss nicht immer Ahornsirup sein. Unsere leichten Topping-Ideen sind schnell angerührt und garantiert gesund.

Chia-Marmelade

200 g Beeren (etwa Himbeeren oder Heidelbeeren) im Mixer oder mit dem Stabmixer pürieren. 2 EL Chiasamen unterrühren, mit 1 TL Süße deiner Wahl abschmecken (zum Beispiel Erythrit) und mind. 10 Minuten quellen lassen.

Schoko-Zimt-Joghurt

200 g Skyr mit 1 EL Backkakao und 1 Pipette Functional Flave Drops Sweet Cinnamon »Immune« gut verrühren. Wer möchte, kann noch 1 EL gehackte Nüsse unterrühren.

Heiße Kokos-Banane

1 Banane in Stücke schneiden und entweder in einer Pfanne von beiden Seiten kurz anrösten oder in der Mikrowelle bei etwa 800 Watt für 1 Minute weich werden lassen. Über die Pancakes geben und mit 2 TL Kokosflocken bestreuen.

[related id="Süsse-Pancake-Toppings"]