von Melanie Eberlein November 21, 2019 1 Minuten Lesezeit

Der klassische Keksteig mit Magerquark ist zum Ausrollen und Ausstechen ideal – und garantiert low carb.

Backzutaten

250 g Magerquark

2 Eier

1 EL Streusüße

1 Msp. Vanillepulver

6 EL Rapsöl

5 EL Milch

½ Bio-Zitrone

300 g Mandelmehl

Pck. Backpulver

1 TL Margarine

Backanleitung

1. Quark, Vanille, Streusüße, Eier, Milch und Öl in eine Schüssel geben und alles zu einem glatten Teig verrühren.

2. Zitrone mit heißem Wasser abwaschen und abtrocknen. Schale abreiben und unter die Masse mengen.

3. Mandelmehl und Backpulver dazugeben und glatt verrühren. Den Teig etwa 30 Minuten zugedeckt ruhen lassen.

4. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Den Teig nochmals mit der Hand durchkneten, auf etwas Mandelmehl ausrollen und mit Förmchen beliebig ausstechen.

5. Die Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen, die Margarine in der Mikrowelle kurz schmelzen lassen und die Kekse damit bestreichen.

6. Ab in den Ofen damit, nach etwa 15 Minuten sind deine leckeren Protein-Plätzchen fertig.

[related id="Protein-Plätzchen"]