2 Minuten Lesezeit

Rezept: Ofen-Pfirsich mit Topping

Wie lecker sieht das bitte aus? Ob aus Dessert oder Snack: Warme Pfirsiche aus dem Ofen mit gesundem Topping sind schnell zubereitet, extrem köstlich und dabei gesund.

Für dieses Rezept kannst du wahlweise Pfirsiche oder Nektarinen verwenden. Die Nektarine hat glatte Haut und festeres Fruchtfleisch – das ist der wesentliche Unterschied zwischen den beiden Früchten. Beide eignen sich gleichermaßen. Reif sollten sie jedoch sein.

Für die Zubereitung im Ofen brauchst du lediglich etwas Öl, wir haben hier Olivenöl verwendet, du kannst aber auch Rapsöl oder Sesamöl nehmen, diese sind geschmacksneutraler.

Karibische Note

Kokosöl hält auch höheren Temperaturen statt, besitzt jedoch einen starken Eigengeschmack. Hier passt jedoch eine Kokosnote beim süßen Dessert. Wer auf Kokos steht, kann auch eine Kokosjoghurtalternative als Topping nehmen und Kokosraspel darüber streuen. Besonders köstlich schmecken diese, wenn du sie zuvor in einer Pfanne ohne Fett leicht anröstest.

High Protein Dessert

Joghurt als Topping liefert Proteine für einen aktiven Tag. Du willst dein Dessert zum High Protein Dessert machen? Dann rühre etwas Proteinpulver (ca. 1 Esslöffel) unter deinen Joghurt, etwa unser Whey Protein Vanille. So kannst du zugleich auf den Honig verzichten, denn du gibst deinem Dessert damit eine kalorienarme Süße.

Natürlich kannst du auch unser veganes Protein verwenden oder du mischst 1 EL Slim Shake Pulver unter deinen Joghurt.

Gegrillte Pfirsiche

Unser Tipp: Auch vom Grill schmecken die halben Pfirsiche oder Nektarinen wunderbar. Das funktioniert Outdoor – oder du verwendest eine Grillpfanne mit Rillen, sodass deine Früchte aussehen wie vom Rost.

Zutaten für 4 Portionen

2 Pfirsiche oder Nektarine

1 EL Olivenöl

1-2 EL ungesüßter Joghurt

etwas Granola

etwas Honig

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 180 °C Ober- und Unterhitze vorheizen.
  2. Die Pfirsiche waschen, halbieren und entkernen.
  3. Dann die Hälften mit Olivenöl bestreichen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und für 20 Min. im vorgeheizten Ofen bei 180 °C backen.
  4. Sobald die halben Pfirsiche abgekühlt sind, mit Joghurt, Granola und Honig toppen. 

Beim Topping kannst du deiner Fantasie natürlich freien Lauf lassen. Nimm dein Lieblingsmüsli, gehackte Nüsse, Sesam, knackige Sonnenblumenkerne, Agavendicksaft oder Nussmus.

Für eine vegane Variante verwendest du einfach Sojajoghurt oder eine andere Joghurtalternative und ersetzt den Honig durch Ahornsirup. Besonders lecker ist übrigens eine Joghurtalternative auf Mandelbasis, yummy!