2 Minuten Lesezeit

Rezept: High Protein Frozen Peach Dessert

Wir haben dieses virale sommerliche High Protein Dessert ausprobiert und uns direkt verliebt. Super easy gemacht und soooo lecker und gesund!

Wie, frische Pfirsiche einfach einfrieren? Klar, das geht prima! Aber wie lässt sich der vollständig mit Stein gefrorenen Pfirsich dann verarbeiten? Ganz einfach: Mit einer feinen Reibe. Der Shaved Ice oder Shredded Peach Trend hat uns überzeugt. Probiere auch du dieses Rezept zum Verfeinern von Joghurt, Skyr, Quark oder einer veganen Alternative. Los geht’s!

Nur 3 Zutaten

Was brauchst du für das Dessert mit geriebenem Pfirsich? Klar, einen Pfirsich pro Portion, eine Bio-Zitrone für die abgeriebene Schale und Skyr. Skyr ist low carb mit lediglich 4 Prozent Kohlenhydraten, enthält reichlich Kalzium, Magnesium und Proteine – und sättigt langanhaltend. Diese Werte machen den Skyr zum wahren Fitness-Food.

Shredded Frozen Peach Dessert

Übrigens: Du kannst statt Skyr auch Joghurt, eine pflanzliche Joghurtalternative, griechischen Joghurt, Quark oder auch Hüttenkäse oder Frischkäse verwenden.

Superfood Toppings

Als Toppings haben wir einfach Maracuja und Mango genommen. Du kannst aber jedes Topping deiner Wahl nehmen – also Nüsse, Samen, Früchte der Saison, Nussmus, Kakaonibs oder was dein Vorratsschrank sonst noch hergibt. Mit Nüssen als Topping pimpst du den Proteingehalt deines Desserts noch zusätzlich. Deine Muskeln werden es dir danken.

Aber nicht nur als Dessert, auch als erfrischendes Frühstück macht eine Shredded Peach Bowl etwas her.

Zutaten für 1 Portion

150 Gramm Skyr

1 TL Zitronenabrieb

1 Pfirsich, tiefgefroren am Stück

Optional: Maracuja, Mango oder andere sommerliche Toppings

Zubereitung

  1. Die Schale einer unbehandelten Zitrone abreiben und mit dem Skyr in einem Schälchen mischen.
  2. Den gefrorenen Pfirsich (am besten über Nacht den ganzen Pfirsich ins Tiefkühlfach geben) mit einer Reibe über den Skyr reiben.
  3. Als weitere Toppings eine Maracuja halbieren und das Fruchtfleisch aushöhlen. ½ Mango in Würfel schneiden und dekorativ auf dem Dessert anrichten.

 

Denk dran, den Pfirsich über Nacht ins Tiefkühlfach zu geben, damit du ihn am nächsten Tag verwenden kannst. Alternativ kannst du auch eine Nektarine nehmen. Im Herbst eignen sich auch gefrorene Äpfel. Feel free!

Lust auf weitere Dessertideen, die einfach und gesund sind? Dann probiere auch unsere Avocado-Nicecream, unsere Coffee Bites oder unser Rezept für Fitness Colada.