Januar 10, 2023 2 Minuten Lesezeit

Rezept: Raspberry Mango Bowl

Zwei Farben, zwei Sorten: Diese Bowl ist ein echter Hingucker, denn sie ist zur Hälfte gelb und zur Hälfte rot. Ein Smoothie mit Mango-Lassi-Geschmack und einer mit Himbeer-Kokos-Geschmack treffen aufeinander. Whey Protein und veganes Protein sorgen für den Eiweiß-Kick, Banane bringt die Cremigkeit und macht den Unterschied zum Shake. Am Morgen zubereitet, ist diese Bowl eine Gute-Laune-Garantie für den Tag.

Nährwert-Check

Unser Rezept ist ideal am Morgen, denn es versorgt deinen Körper gleichermaßen mit aktivierenden Kohlenhydraten aus der Banane und den anderen Früchten. Diese liefern zudem wertvolle Vitamine und Mineralstoffe. Für das nötige Eiweiß für einen sportlichen Körper sorgen die beiden Proteine, das Whey und unser veganes Protein. Zudem hilft diese Bowl, deinen Flüssigkeitshaushalt nach der Nacht auszugleichen.

Himbeer Mango Bowl

Natürlich passt die Raspberry Mango Bowl auch als gesunder Snack zwischendurch oder als Refill nach dem Training. Denn dein Körper wird mit allem versorgt, was er nach einem anstrengenden Workout braucht, um Energiespeicher und Muskeln mit fehlenden Nährstoffen zu versorgen. Ach ja, und die Bowl schmeckt fruchtig-süß – ohne zugesetzten Zucker. Also gönn dir, ohne schlechtes Gewissen!

Zutaten für die gelbe Seite

½ Mango

½ Banane

1 EL Whey Protein »Shake your Body« Mango Lassi

50 ml Wasser oder Kokosmilch


Zutaten für die rosa Seite

50 g Himbeeren

½ Banane

1 EL Veganes Protein »Pure Life« Coco & Raspberry

50 ml Wasser oder Kokosmilch


Topping nach Wahl

Zubereitung

  1. Die Zutaten für den gelben Smoothie im Mixer pürieren. In ein Glas gießen und zur Seite stellen.
  2. Die Zutaten für den rosa Smoothie in den Mixer geben und ebenfalls pürieren. Auch diese Masse in ein Glas gießen.
  3. Beide Sorten gleichzeitig nebeneinander in ein Schälchen fließen lassen.
  4. Dekoriere deine Raspberry Mango Bowl nach Belieben.

Als Topping eignen sich Himbeeren, Bananenscheiben oder Mangostücke. Auch Kokosraspel oder Kokoschips sind lecker. Natürlich sind auch Nüsse und Samen eine tolle Zutat. Wie wäre es mit Sesam, gehobelten Mandeln oder Cashewkernen? Ein paar Blätter Minze sorgen für einen wunderschönen Farbtupfer.

Raspberry Mango Bowl Shape Republic

Unser Tipp: Du kannst auch zuerst den Mangosmoothie in dein Schälchen geben und dann mit einem Löffel vorsichtig den rosa Smoothie darauf in einem Muster verteilen. Toll sieht es aus, wenn du eine Naturschale aus einer halben Kokosnuss gefertigt benutzt. Diese gibt es im Handel ganz einfach zu kaufen und du kannst sie immer wieder verwenden. Nicht nur dein Frühstück, auch deine Slim Soup sieht darin schön aus!