von Melanie Eberlein Mai 31, 2019 1 Minuten Lesezeit

Das brauchst du

Für 1 Portion

200 g gemischtes Gemüse (z. B. Brokkoli, Möhren, Zwiebeln, Paprika, Zucchini, Champignons)

1 EL Olivenöl

30 g Erdnüsse

Pfeffer, Salz, Paprikapulver

Für die Creme

1 Aubergine

1 EL Tahin (Sesampaste)

1 EL Petersilie

1 EL Beauty Whey Protein Natur »Delight your Body«

So geht’s

1. Ofen auf 200°C vorheizen

2. Für das Ofengemüse einfach Gemüse deiner Wahl in grobe Stücke schneiden und in eine Auflaufform geben. Öl, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Erdnüsse darüber geben und mit den Händen gut durchmischen.

3. Aubergine waschen mit der Gabel mehrmals einstechen und auf das Gemüse legen. Im Ofen bei mittlerer Hitze 20 bis 30 Minuten garen. Dabei das Gemüse um die Aubergine von Zeit zu Zeit durchmischen.

4. Aubergine aufschneiden und das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausholen. Mit Tahin, Petersilie und dem Proteinpulver im Mixer pürieren. Zu dem Ofengemüse auf einen Teller geben.

[related id="Ofengemüse-mit-Auberginencreme"]


10% WILLKOMMENSRABATT UND EIN GRATIS EBOOK SICHERN!