von Melanie Eberlein Juni 03, 2019 2 Minuten Lesezeit

Nüsse sind nicht nur kleine Kraftpakete, sie sind auch zum Abnehmen besonders wertvoll und dürfen bei keiner Low-Carb-Ernährung fehlen. Doch welche Nuss kann was?

Nüsse bestehen zu 40 bis 80 Prozent aus Fett, überwiegend aus hochwertigen, einfach ungesättigten Fettsäuren. Außerdem enthalten sie hochwertiges Eiweiß. Und sie lassen den Blutzuckerspiegel nicht stark ansteigen: Daumen hoch also für die Figur.

Haselnuss

Mit ihrem hohen Ballaststoffanteil halten die Haselnüsse den Insulinspiegel in Schach. Geriebene Haselnüsse eignen sich als Mehlersatz für Gebäck und sind ideal in Kombination mit unserem Shape Republic Backprotein. Haselnussöl ist besonders lecker in knackigen Salaten.

Nährwerte pro 100 g:

Kalorien: 636

Kohlenhydrate: 11 g

Eiweiß: 12 g

Fett: 62 g

Mandel

Mandeln enthalten besonders viel Calcium, Magnesium, Kalium und Folsäure. Dafür ist der Kohlenhydratanteil extrem niedrig. Fitnessexperten raten, bei einer Diät vier bis fünf Mandeln täglich zu knuspern.

Nährwerte pro 100 g:

Kalorien: 570

Kohlenhydrate: 4 g

Eiweiß: 25 g

Fett: 50 g

„Eine Handvoll Nüsse, also 20 bis 30 Gramm, pro Tag sind ideal!“
Walnuss

Die Fettqualität der Walnuss ist exzellent. Sie ist reich an Omega-3-Fettsäuren und hat ein ausgezeichnetes Verhältnis von Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren. Omega-3-Fettsäuren kurbeln die Fettverbrennung und regen den Fettanbau an. So helfen sie beim Abnehmen!

Nährwerte pro 100 g:

Kalorien: 654

Kohlenhydrate: 11 g

Eiweiß: 14 g

Fett: 63 g

Macadamianuss

Sie zählt zu den teuersten Nüssen der Welt – und zu den leckersten. Das liegt natürlich auch am hohen Fettgehalt von etwa 80 Prozent. Daher solltest du deiner Figur zuliebe nicht mehr als 15 g pro Tag davon essen. 

Nährwerte pro 100 g:

Kalorien: 776

Kohlenhydrate: 5 g

Eiweiß: 9 g

Fett: 80 g

Cashewnuss

Im Gegensatz zu den anderen Nüssen enthält die Cashewnuss mehr sättigende Kohlenhydrate und Magnesium, ist für Sportler also ideal. Als Snack zwischendurch eignet sie sich bestens, denn sie schmeckt süß und vertreibt Heißhunger. Shape-Tipp: Unser Energy Proteinriegel Kakao & Cashew »Activate Me«.

Nährwerte pro 100 g:

Kalorien: 568

Kohlenhydrate: 30 g

Eiweiß: 18 g

Fett: 42 g

Kokosnuss

Trotz ihres hohen Fettgehalts ist sie sehr gesund und enthält wichtige Stoffe wie Biotin, Folsäure und Kalium. Neben Banane und Avocado zählt die Kokosnuss zu den vollständigen Lebensmitteln, von denen du dich wochenlang allein ernähren könntest, ohne Mangel zu leiden.

Nährwerte pro 100 g Fruchtfleisch:

Kalorien: 360

Kohlenhydrate: 5 g

Eiweiß: 4 g

Fett: 37 g

[related id="Nuss-Guide"]