Oktober 04, 2021 6 Minuten Lesezeit

Immunsystem stärken Nahrungergänzungsmittel

Immunsystem stärken durch Nahrungsergänzungsmittel – Worauf du achten musst

Unser Immunsystem ist überlebenswichtig. Es schützt deinen Körper vor Krankheitserregern, Schadstoffen und vor allem vor krankmachenden Zellveränderungen. Umso wichtiger also, dass dein Immunsystem einwandfrei funktioniert. 

Solange deine körpereigene Abwehr reibungslos funktioniert, kannst du deinen Alltag ganz normal und unbeschwert bestreiten. Ist diese aber geschwächt oder kann dein Immunsystem gegen bestimmte Krankheitserreger einfach nicht ankommen, kann es sein, dass du krank wirst. 

Umso wichtiger, dass du auf dich und dein Immunsystem Acht gibst und es von innen stärkst. Kürzlich haben wir dir in deinem unserer Beiträge erklärt, wie du dein Immunsystem aufbauen kannst, welche Aufgaben es in deinem Körper übernimmt und mit welchen Tipps und Tricks du dein Immunsystem stärken kannst. 

Neben einer gesunden und ausgewogenen Ernährung leistet aber auch die optimale Versorgung deines Körpers mit Vitaminen und Mineralstoffen einen entscheidenden Beitrag zur Stärkung deines Immunsystems. Hier kommen Nahrungsergänzungsmittel ins Spiel. Du fragst dich: Immunsystem stärken durch Nahrungsergänzungsmittel? Wie soll das möglich sein? Wir erklären es dir.


Wie du dein Immunsystem gezielt mit Nahrungsergänzungsmitteln stärkst

Eines vorweg: Nahrungsergänzungsmittel können keineswegs eine gesunde und ausgewogene Ernährung ersetzen. Ein gesunder Lebensstil bildet ausnahmslos die Grundlage eines funktionierenden Immunsystems. 

Achte also auf eine ausgewogene Ernährung, ausreichend Bewegung, einen erholsamen Schlaf und versuche Stress so gut es geht aus dem Weg zu gehen. Auch Genussmittel wie Alkohol und Zigaretten solltest du nur in Maßen  genießen. Wenn du Unterstützung beim Thema Ernährung benötigst, schau gern mal auf der Seite unserer Online Ernährungsberatung vorbei :)

Im Alltag fällt es aber vielen Menschen schwer, genau dies in die Tat umzusetzen. Insbesondere wenn du aktuell größeren psychischen Belastungen und Stress ausgesetzt bist, fällt es schwer, gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung unter einen Hut zu bringen. Damit machst du dein Immunsystem angreifbar. Grippale Infekte oder Erkältungen sind die Folge. Genau an dieser Stelle macht es Sinn, dein Immunsystem durch Nahrungsergänzungsmittel zu stärken. Hier bieten rezeptfreie Mittel zur Stärkung des Immunsystems eine willkommene und wertvolle Unterstützung. 

Sie versorgen deinen Körper mit wertvollen Inhaltsstoffen, die für eine körpereigene Abwehr von Bedeutung sind. Hierzu zählen insbesondere Vitamine (Vitamin C, D, A, E) und Mineralstoffe (z. B. Zink, Selen).


Wer sollte sein Immunsystem stärken?

Grundsätzlich sollte sich jeder Mensch mit der Stärkung seines Immunsystems (durch Nahrungsergänzungsmittel) beschäftigen. Insbesondere ältere und chronisch kranke Menschen haben unter einem schwachen Immunsystem zu leiden. Entsprechend sollten diese sich vorrangig mit der Stärkung ihres Immunsystems durch Nahrungsergänzungsmittel auseinandersetzen.

Aber auch du kannst dein Immunsystem durch die Einnahme bestimmter Nahrungsergänzungsmittel unterstützen und stärken.


Immunsystem stärken mit Nahrungsergänzungsmitteln - Diese Rolle spielt Vitamin C

Die Einnahme von Vitamin-C als Nahrungsergänzungsmittel kann dein Immunsystem stärken. Gerade im Herbst/Winter zur Erkältungszeit ist es ein guter Supporter. Du kannst es jedoch auch präventiv einnehmen, um deinen Körper vor Erkältungen zu schützen. Jedoch empfehlen wir keine Überdosierung.

Vitamin C Frau Orange Immunsystem

Zu viel Vitamin C – Was passiert, wenn du zu viel zu dir nimmst?

Laut der Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) beträgt der durchschnittliche Tagesbedarf an Vitamin C für Frauen 95mg und für Männer 110mg. Die Obergrenze liegt hier bei 2000 mg am Tag. Die Aufnahme von ausreichend Vitamin C ist wichtig, da so deine körpereigene Abwehr aufrecht erhalten werden kann, die Wundheilung angekurbelt wird, deine Knochen gestärkt und die Hirnfunktionen verbessert werden.

Nimmst du allerdings zu viel Vitamin C zu dir, kann das gewisse Nebenwirkungen mit sich bringen. Besonders leicht kann es zu einer Überdosierung kommen, wenn du dein Immunsystem durch Nahrungsergänzungsmittel, sogenannte Vitamin-C-Präparate, stärken möchtest. Oft enthalten diese nämlich eine hohe Menge an Vitamin C.

Wird die Obergrenze von 2000 mg am Tag überschritten, zählen Magenbeschwerden und Verdauungsprobleme zu den häufigsten Nebenwirkungen. Allerdings kommt es eher zu solchen Beschwerden, wenn Nahrungsergänzungsmittel genommen werden und nicht, wenn Speisen mit viel Vitamin C gegessen werden. 


Immunsystem stärken durch Nahrungsergänzungsmittel – Welche Vitamine und Mineralstoffe wichtig sind

Vitamine und Mineralstoffe sind für den Aufbau eines funktionierenden Immunsystems natürlich unerlässlich. Umso wichtiger, dass du diese in ausreichender Menge zu dir nimmst. 

Wie oben bereits erwähnt: Dein Immunsystem einzig und allein mit Nahrungsergänzungsmitteln aufzubauen wird nicht funktionieren, wenn du nicht bereit bist, ein gesundes Fundament in Form einer gesunden Lebensweise zu schaffen. Versuch also so gut es geht, die folgenden Nährstoffe über deine Nahrung aufzunehmen. Wenn dir dies aufgrund deiner aktuellen Lebenssituation nicht möglich ist, kannst du dein Immunsystem durch Nahrungsergänzungsmittel unterstützen.

Achte darauf, dass die Präparate, die du zu dir nimmst unter anderem Vitamin A, B-Vitamine, Vitamin C, Vitamin D, Eisen, Kupfer, Selen und Zink enthalten. 

Vitamin A sorgt unter anderem für eine normale Funktion deines Immunsystems. Zusätzlich schützt es deine Haut und Schleimhäute und wirkt unterstützend beim Aufbau deiner körpereigenen Barriere gegen Viren und Bakterien. 

Im Laufe der Zeit lernt dein Immunsystem schädliche Viren, Bakterien und andere unerwünschte Eindringlinge als Krankheitserreger zu erkennen und speichert diese Information. B-Vitamine unterstützen dieses Wiedererkennen.

Vitamin C hingegen unterstützt deinen Körper unter anderem bei der Bildung von Bindegewebe und Hormonen. Es ist auch an bestimmten Entgiftungsreaktionen in der Leber beteiligt, fördert die Aufnahme von Eisen aus der Nahrung und stärkt deine körpereigene Abwehr.

Vitamin D ist zwar als Sonnenvitamin bekannt, zählt aber genau genommen zu den Hormonen. Ohne Vitamin D könnten bestimmte Abwehrzellen nicht produziert werden, wodurch wichtige Abwehrreaktionen gar nicht stattfinden könnten. Es steuert bspw. die Synthese wichtiger Proteine für die Immunregulation und ist außerdem in der Lage gewisse Entzündungsprozesse im Körper zu regulieren.

Eisen spielt ebenfalls eine große Rolle im Rahmen der Bildung von Immunzellen. Ist dein Körper nicht in der Lage, ausreichend Eisen aufzunehmen, hat dies eine Schwächung deines Immunsystems zur Folge und kann gegen Infekte nicht so leicht ankommen.

Wusstest du, dass auch Kupfer, Selen und Zink zur Stärkung unseres Immunsystem beitragen? Kupfer bspw. stärkt deine körpereigene Abwehr, indem es deine Zellmembranen schützt und somit die Lebensdauer von Körperzellen verlängert. Hat dein Körper zu wenig Selen oder Eisen, kann es zu einer erhöhten Infektanfälligkeit kommen. Ohne ausreichend Eisen und Selen im Blut ist die Reaktion deines Immunsystems nämlich deutlich geschwächt.


Welche Formen von Nahrungsergänzungsmitteln, die dein Immunsystem stärken, gibt es?

Nahrungsergänzungsmittel die dein Immunsystem stärken gibt es in vielen unterschiedlichen Variationen. Du kannst ausprobieren, welche Darreichungsform für dich am besten geeignet ist. So werden Nahrungsergänzungsmittel, die dein Immunsystem stärken bspw. in Form von Tabletten, Brausetabs, Pulvern zum Anrühren, Kapseln oder Tropfen angeboten. 

Stärke dein Immunsystem mit Nahrungsergänzungsmitteln von Shape Republic

Shape Republic hat eine ganze Reihe an Nahrungsergänzungsmitteln zur Stärkung deines Immunsystems im Repertoire. Schritt 1 zum gestärkten Immunsystem? Richtig! Reduziere Stress. 

Unser Anti-Stress Helfer mit Bio Balance Komplex ist das perfekte Nahrungsergänzungsmittel, um dein Immunsystem zu stärken. Warum? Es enthält Ashwaganda, Safranblütenextrakt und Orangenzesten und Extrakte aus der Cantaloupe Melone, die für innere Ruhe sorgen und entsprechend gegen Stress wirken - 100% vegan und frei von unnötigen Zusatzstoffen. Es ist dein natürlicher Balance Komplex bei Stress, Erschöpfung und Schlafstörungen. Wusstest du, dass die Cantaloupe Melone ein echtes Superfoods für deine Gesundheit ist? Sie enthält viel Vitamin A und hat somit eine positive Wirkung auf deine Sehkraft, dein Immunsystem, Haare und Haut. Zudem enthält sie den natürlichen Immun Booster Vitamin C.

Du hast bereits deine innere Ruhe gefunden und möchtest dein Immunsystem gezielt durch Nahrungsergänzungsmittel stärken? Dann haben wir das perfekte Produkt für dich: Unseren Bio Immunity Komplex auf rein natürlicher Basis für eine gestärkte Abwehr. Unser Immunity Komplex ist ein Nahrungsergänzungsmittel in Kapselform zur Unterstützung deines Immunsystems. Das Beste? Alle Zutaten stammen aus kontrolliert biologischer Landwirtschaft. Das in der Acerola Frucht enthaltene Vitamin C trägt zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei. Das enthaltene Matcha-Pulver fördert die Konzentration und mentale Klarheit und kann durch das natürliche L-Theanin (Aminosäure) für gute Laune sorgen. Zudem enthält unser Immunity Komplex Extrakte des Maitake-Pilzes. Der Maitake Pilz ist reich an Nährstoffen und wird häufig in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet, um das Wohlbefinden des Körpers zu steigern und die Abwehrkräfte zu unterstützen.


Immunsystem stärken durch Nahrungsergänzungsmittel – Unser Fazit

Dein Immunsystem schützt deinen Körper vor Krankheitserregern, Schadstoffen und vor krankmachenden Zellveränderungen. Umso wichtiger also, dass dein Immunsystem einwandfrei funktioniert und du es entsprechend schützt.

Nahrungsergänzungsmittel zur Stärkung deines Immunsystems sind zwar eine gute Unterstützung, wenn du aufgrund von Stress nicht alle Vitamine und Mineralstoffe in ausreichender Menge zu dir nehmen kannst, sie können aber in keinem Fall eine gesunde und ausgewogene Ernährung ersetzen. Diese bildet ausnahmslos die Grundlage einer funktionierenden körpereigenen Abwehr. Wenn du also den Entschluss gefasst hast, gesünder leben zu wollen, ist die schon mal der erste richtige in die richtige Richtung für ein gestärktes Immunsystem.

FÜR KURZE ZEIT: ANMELDEN UND 20% BIRTHDAY SPECIAL SICHERN!
Jetzt zum Newsletter anmelden