von Vanessa Schmidt April 27, 2020 3 Minuten Lesezeit

Wir kennen alle die typischen Tipps, wenn es um das Sporttreiben oder eine gesunde Ernährung geht. Man sollte die neuen Gewohnheiten als Routine in den Alltag integrieren und Cheat Days sind DIE Lösung, um auch mal sündigen zu dürfen. Das ist auch alles nicht falsch, aber zwei der wichtigsten Sachen sind dein Mindset und kleine Tricks, die einfach umzusetzen sind.
Genau darum kümmern wir uns jetzt!

1. Starte mit dem "Warum"

Was Unternehmer*innen schon längst predigen, hilft dir auch bei der Slim Challenge. Fange mit dem Warum an und werde dir über deine Ziele klar. Nur mit einer klaren und starken Motivation kannst du langfristige Erfolge feiern, weil du nicht beim ersten Hindernis aufgibst.

 

2. Setze dir realistische Ziele

Du weißt, dass es nicht realistisch ist, in einer Woche 5 kg abzunehmen. Setze dir stattdessen realistische, kleine Ziele und arbeite Schritt für Schritt auf sie hin. Notiere dir diese Ziele und deine Erfolge am besten auch. Das große Ganze solltest du dabei natürlich im Blick behalten, aber versuche, dich davon nicht unnötig unter Druck setzen zu lassen! Möglicherweise hilft dir ein greifbareres Ziel wie: "Ich möchte nach der Slim Challenge wieder in meine alte Hose passen", sodass die 5-kg-Marke nicht mehr wie eine Gewitterwolke über dir hängt. 

 

3. Mache Vorher-, Nachher- und Update-Fotos

Die Waage zeigt immer noch dieselbe Zahl an und du hast das Gefühl, dass es einfach nicht vorangeht? Dann dokumentiere deinen Weg genau und mache in regelmäßigen Abständen Fotos oder miss deinen Bauchumfang. Dort zeigt sich oft am schnellsten, wenn sich Erfolge einstellen!

 

Wie messe ich richtig?

 

4. Rede mit Freunden und Verwandten

Du selbst siehst dich jeden Tag im Spiegel und kleine Veränderungen fallen dir kaum auf. Deine Freunde, die dich nur ab und zu sehen, erkennen aber sofort, wenn sich dein Körper verändert. Komplimente sind außerdem ein super Motivationsschub!
Unsere Facebook-Community-Gruppe ist zudem dein safe space, wo du dich mit über 5.000 Gleichgesinnten über deine Erfolge und Schwierigkeiten austauschen kannst!

 

5. Bereite gesunde Snacks vor

Heißhunger kann gefährlich werden und wird bestimmt auch bei dir kommen, also bereite dich doch einfach darauf vor. Viele gesunde Snacks und leckere Rezepte findest du auf unserem Instagram-Account @shape_republic oder hier auf dem Blog, z. B. unseren Protein-Brownie.
Deine Shakes kannst du natürlich auch mit den verschiedensten Zutaten pimpen, z. B. mit Matcha-Pulver, Kakao oder Zimt. Das kann dein Verlangen nach einer Tafel Schokolade bereits stillen.

 

 

6. Feiere deine Erfolge und pushe dein Ego

Eigenlob stinkt nicht. Was du erreichst, hast du aus eigener Kraft geschafft. Du hast schon drei Tage hinter dir? Du hast heute mal das Fahrrad statt das Auto genommen? Du hast die Sahnetorte links liegen lassen und dafür lieber Obst gegessen? Egal wie klein dir deine Erfolge erscheinen mögen: Du hast dir den Applaus verdient! Belohnen darfst du dich natürlich auch. Nimm dir Zeit für dich, geh mal wieder zum Friseur oder gönn dir etwas - zum Beispiel unseren leckeren Protein Cookie Dough ;)

 

7. Halte durch und habe Spaß

Das soll ein Motivationstipp zum Durchhalten sein, fragst du dich? Ja, denn Fakt ist: Es wird immer einfacher. Die ersten Schritte einer Aufgabe sind die schwierigsten. Wenn du aber erst einmal so richtig loslegst, wirst du nicht mehr zu stoppen sein und im Bestfall hast du eine Gewohnheit etabliert und musst dich überhaupt nicht mehr dazu überwinden, dich gesund zu ernähren oder Sport zu treiben.

Vergiss außerdem nicht, dass du das alles für dich tust und damit du dich in deinem Körper zu 100% wohlfühlen kannst. Wenn du das erreichst, strahlst du von ganz allein. Für die holprigen Tage findest du hier unsere besten Selbstliebe-Tipps.